SFV-Iserlohn
 

I

News

Dann gibt es eine Neuregelung der Landesfischereiverordnung NRW :

Äschen erhalten in den Gewässern der Äschenhilfskulisse eine ganzjährige Schonzeit.

Bachsaibling und Regenbogenforelle - Schonzeiten werden aufgehoben.

Bachsaibling - Mindestmaß wird aufgehoben.

Bachforelle - Mindestmaß (Ruhrbestimmung) 30 cm

Lebende Köderfische dürfen nicht mitgeführt und nicht zum Fang von Fischen verwendet werden.

Genießt die Natur und geht sorgsam damit um.

Wichtig für alle Angler, die die Ruhr beangeln, ob vom Ufer oder vom Boot :

Es ist grundsätzlich verboten ab Mitte der Ruhr auf der Fröndenberger Seite zu angeln. Wir bitten zwingend um Beachtung.

Ententeich : Das Angeln am und im Schilfgebiet ist nicht erlaubt. Es darf nur vom Ufer aus geangelt werden.

Auf unserer JHV im März 2019 wurde ein neuer Gewässerwart gewählt : Denis Oberländer

Stellvertretender Gewässerwart ist nun Sven Skibb. Außerdem wurde zum Ehrenmitglied unser Bernhard D. ernannt, der sich immer um unser leibliches Wohl bei unseren Arbeitsdiensten gekümmert hatte und sich auch bei Veranstaltungen großzügig gezeigt hatte.

Am 4.Mai 2019 fand unser Königsangeln statt. Es war kalt und durchwachsen, ein neuer König konnte nicht gekührt werden. Da wir die Möglichkeit hatten, das Angelheim von Schwitten zu mieten, waren wir vom Wetter unabhängig. Pünktlich zum Grillen und Essen schien die Sonne. Wir verbrachten einen gemütlichen Tag.